Biographie

Nikolaus Wilhelm Anton Hollmann

 Nikolaus Wilhelm Anton Hollmann

Geboren am 21.08.1952 in Bitterfeld (Sachsen-Anhalt)   Studium an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar -

Aufgewachsen in einem Land, dass es nicht mehr gibt . . . Zahlreiche Musikproduktionen in der ehemaligen DDR, Auslandserfahrungen vor und nach der Wende in Ost und Westeuropa; sozusagen 'Zwischen den Welten ' geprägt- Damalige politische Umstände, spannend unruhiger Zeitgeist und kreative Neugier führten spontan zur Übersiedlung und erneuten Entwurzelung. Im freien Fall von der 1.Liga in den Dienstleistungsbereich der unbekannten Art, gemäß der heutigen allgemeinen brökelnd-verschwindenden Wert- zur Geringschätzung des künstlerischen Handwerks. Entwertung im Zeiten Wandel oder gar nur billige Ausbeutung - das obliegt wohl im Blick des jeweiligen Betrachters. Im verschlafenen Bacharach am Rhein, nahe der sagenhaften Loreley als Kirchenorganist, Chorleiter, Musiklehrer, Unternehmer, Tour-, Studiomusiker sowie Produzent in Wiesbaden tätig. Nach dem Millennium und folgenschwerer Tuchfühlung während dreijähriger Deutschlandtour mit Andre Sarrassani's Variete-Unternehmen mit der fast vergessenen 'Berliner Luft'  wieder ansässig in der sich immer wilder verwandelnden Hauptstadt. Hier in Berlin  ist er nach wie vor als freiberuflicher Komponist, Produzent , Lehrer & Kreativ-Autor  tätig, weiterhin als künstlerbegleitender Klavierspieler in der Kabarett-& Kleinkunst Szene sowie als ständiger Gastmusiker in der Big Band der Zollkapelle Berlin aktiv - 

Videoclips & Teaser von aktuellen Pilotprojekten sowie Postproduktionen auf YouTube Facebook zu finden via seiner HP: beenbee.berlin


letzte Aktuallisierung : 24.04.2020